Hauptmenü

Heute hat das Warten ein Ende. Die Koffer stehen fertig gepackt im Flur und das Taxi kommt pünktlich um 7:30 Uhr, um uns zum Flughafen zu bringen.

Am Flughafen ist nicht viel los und wir haben noch Zeit für einen Kaffee. Um 10:00 Uhr startet unser Flieger von HH nach Ffm und um 14:00 Uhr geht es weiter Richtung Orlando. Das Flugzeug ist nicht ganz voll und wir haben eine Sitzreihe für uns alleine - herrlich. Es gibt zwei Mahlzeiten, wie immer Chicken oder Pasta, und ein gutes Unterhaltungsprogramm. Dazu das eine oder andere Weinchen. Der Hinflug kommt mir immer nicht sooo lang vor.

In Orlando kommen wir sehr zügig durch die Immigration, so zügig, dass wir gar keine Zeit haben die neuen Automaten zu testenwink. Doch dann warte ich ewig auf meinen Koffer. Ich entdecke ihn schließlich bei einer anderen Dame. Gut, dass ich einen Aufkleber angebracht hatte. Sie wollte sich gerade darüber beschweren gehen und kam gar nicht auf die Idee, dass es vielleicht nicht ihr Koffer ist.

Nach einem kurzen Anruf im La Quinta Airport North werden wir auf der Ebene B1 am Schild B3 von einem Shuttle abgeholt.

Wir machen uns kurz frisch und frisch im wahrsten Sinn des Wortes, im Zimmer sind es nur knappe 18 Grad. Wenn man aus Floridas schwüler Wärme ins Zimmer kommt ist das erst einmal kalt.

  • 2016.1.tag-hotel-2
  • 2016.1.tag-hotel-1

Dann laufen wir, wie im letzten Jahr, zum T.G.I.F.. Hier bestellen wir den "All of American Burger" und leckeres, kühles Bier dazu. Alles noch so vertraut. Nun kann der Urlaub beginnen

  Fazit: Alles noch so vertraut

 

2016: Die Trakkis in den Südstaaten 2) 18.04.2016: Womo-Übernahme, Outlet und Großeinkauf

Kommentar schreiben (sichtbar erst nach Freigabe)


Sicherheitscode
Aktualisieren (nur Kleinbuchstaben!)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok