Hauptmenü

Beitragsseiten

6:30 Uhr. Heute ist es bewölkt mit kleinen blauen Lücken am Himmel. Wir frühstücken noch draußen, doch es zieht sich immer mehr zu.

Um 8:30 Uhr ist Abfahrt. Es war toll hier. Der Campingplatz und die gesamte Gegend haben uns unheimlich gut gefallen.

Nach kurzer Strecke befinden wir uns schon im 10 Kilometer langen Folgefonna-Tunnel.

Wir kommen nach Odda und kaufen hier noch schnell Brot. Es ist richtig gewittrig und wir fahren in schlechtes Wetter hinein. Es geht auf der Rv 13 an Lofthus vorbei. Bei besserem Wetter hätten wir sicher noch einmal den schönen Lofthus Campingplatz (s. Norwegen 2018) besucht, doch es regnet.

FÜR SLIDESHOWS MIT GRÖSSEREN FOTOS EIN KLEINES BILD ANKLICKEN

  • 8_Tag_Fahrt02
  • 8_Tag_Fahrt03

Auch unsere geplante Wanderung zu den vier Wasserfällen bei Kinsarvik fällt wieder einmal regelrecht ins Wasser. Hier war uns das Wetter schon 2018 nicht hold. Mittlerweile schüttet es wie aus Kübeln und anstatt nach Eidfjord zu fahren, geht es sofort über die Brücke in den spacy Tunnel.

Hinter dem Tunnel ist das Wetter etwas besser und wir setzen unseren Weg auf der Rv 13 fort.  Wir steuern den Parkplatz am Skjervsfossen mit einem ganz besonderen Klohäuschen an. Von außen ist das mit Schiefer umhüllte stille Örtchen ganz unscheinbar und passt sich in die Umgebung ein, doch innen ist es wirklich ganz besonders. Hohe Verglasungen geben den Blick auf den Steilhang gegenüber und den wild strömenden Bach darunter frei. Ein Teil des Bodens ist ebenfalls verglast, sodass die Natur den Besuchern des stillen Örtchens sehr nahekommt.

  • 8_Tag_Fahrt06
  • 8_Tag_Fahrt07
  • 8_Tag_Fahrt08

Eigentlich wollten wir uns von hier oben den Wasserfall Skjervsfossen anschauen, doch man kommt über einen Boardwalk nur an die obere Kante heran.

  • 8_Tag_Trail01
  • 8_Tag_Trail02
  • 8_Tag_Trail03

Um an das Becken des Wasserfalls zu kommen, müssen wir ungezählte Stufen hinunter ins Tal laufen.

  • 8_Tag_Trail04
  • 8_Tag_Trail05

Von hier aus sieht man den 135 Meter hohen Wasserfall in seiner ganzen Pracht.

Doch dann geht es den ganzen Berg wieder hinauf zum Parkplatz. Mehr als 400 Stufen one way - unser Workout für heute.

  • 8_Tag_Trail07
  • 8_Tag_Trail08
  • 8_Tag_Trail09

Kommentar schreiben (sichtbar erst nach Freigabe)


Sicherheitscode
Aktualisieren (nur Kleinbuchstaben!)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.