Hauptmenü

Beitragsseiten

Wir steigen wieder an der Washington Street in das Streetcar und fahren zurück. Diesmal ist der Trolley total überfüllt. Mäandernd und nach Balkonen schauend streifen wir durch die Straßen zurück zum Cafe de Monde. Hier haben wir jetzt Glück und bekommen nach nur sehr kurzer Wartezeit einen Tisch. Natürlich müssen wir die leckeren Beignets mit dick Puderzucker probieren. Oh wie lecker ist das denn!

FÜR SLIDESHOWS MIT GRÖSSEREN FOTOS EIN KLEINES BILD ANKLICKEN

  • 2016.9.tag-neworleans-nachm.2
  • 2016.9.tag-neworleans-nachm.5

An der St. Louis Cathedral stellen Künstler ihre Handwerke aus und überall musizieren Straßenmusiker. 

Und dann haben wir noch das unglaubliche Glück eine Hochzeitsgesellschaft zu sehen. Vorweg ein Voodoo-Tänzer, dann das Brautpaar mit einer Bläserkapelle, dahinter die Hochzeitsgesellschaft winkend mit weißen Taschentüchern heart.

Und dann wieder Balkone bewundern wink.

  • 2016.9.tag-neworleans-nachm.6
  • 2016.9.tag-neworleans-nachm.7

Wir laufen weiter zur Frenchman Street, etwas außerhalb des French Quarters. Das war ein guter Tipp aus dem Forum. Hier spielen tolle Bands in urigen Kneipen. Im Bamboula's bleiben wir hängen und trinken das eine oder andere Bierchen.

  • 2016.9.tag-neworleans-abend1
  • 2016.9.tag-neworleans-abend2

Zum Essen laufen wir zurück ins Hard Rock Cafe. Ich liebe es dort zu essen. Es ist wie nach Hause kommen.

  • 2016.9.Tag-NewOrleans-Abend6
  • 2016.9.tag-neworleans-abend5

Gut gesättigt vom leckeren Essen und den vielen Eindrücken des Tages machen wir uns langsam auf den Rückweg. Vorbei an Straßenmusikern und Musikkneipen mit den unterschiedlichsten Bands.

  • 1_2016.9.tag-neworleans-nachm.1
  • 2016.9.tag-neworleans-abend3
  • 2016.9.tag-neworleans-abend4

Schon die Kids wissen hier, wie man sich dein paar Dollars verdient.

Wir finden einen aus unserer Sicht sicheren Weg zurück zum CG. Zugang über die St. Louis Str, etwas rechts halten und dann über den großen Parkplatz zum Campground-Tor. Dort kommen wir mit dem Eingangscode herein.

Entgegen unserer Wetter-App war das ein wunderschöner Tag, gespickt voll mit schönen neuen Eindrücken. Wir sind völlig erschlagen und werden sicher gut schlafen.

Gefahrene Meilen: 0 Fazit: Balkone und wunderschöne Häuser zum Sattsehen

 

8) 24.04.2016: Spannende Swamptour und erster Abend in New Orleans Zum Anfang 10) 26.04.2016: Tag der Plantagen

 

Kommentar schreiben (sichtbar erst nach Freigabe)


Sicherheitscode
Aktualisieren (nur Kleinbuchstaben!)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok